Moxen- sicher und leicht gemacht

Das heiße Wochenende, warm und wohlig!

Die fachkundige Arbeit mit bewährten Techniken des Erwärmens. Wir leben klimatisch in einer Region, in der die Kälteerkrankungen weitverbreitet sind. Unerheblich, welche Kälteauslöser im Vordergrund stehen, in fast allen Fällen ist die Zuführung von Wärme, das verlässlichste Mittel der Behandlung. Ob sie von außen vom Klima initiiert wurden, infolge einer zu kühlenden Ernährung, aufgrund von Erschöpfung oder emotionale Stagnationen, wie zum Beispiel unterschiedlichen Ängsten. Je gezielter wir den Zustand der Kälte und die Lokalität der Kälte erkennen, um so effektiver und rascher der Behandlungserfolg. Selbstverständlich ist es zudem unerlässlich, zu bestimmen, bei wem eine derartige Behandlung kontraindiziert ist.

Überblick der Lehrinhalte des Seminars

Praxis

• Vorwiegend praktisches Arbeiten und Anwenden der Techniken. So wächst die Sicherheit bei der Umsetzung.

• Aufgrund der Tatsache, dass das eigene Spüren der ausgeführten Moxabehandlungen ein tiefes Verständnis der Vorgehensweise vermittelt, ergibt sich zusätzlich durch die Wärme ein entspanntes, befriedigtes und behagliches Lebensgefühl.

Befundungen von Kältesymptomatiken

• Betasten und Betrachten

• Befragung der Symptomatik

Techniken

• Beifuß - Moxazigarre

• Tigerwärmer• Löwenwärmer

• Beifuß-Nabelmoxa (Ingwer/Salz)

• Goldenes - Fadenmoxa (geeignet für Qi-Stagnationen)

Theorie

Leitkriterium der chinesischen Medizin Wärme - Kälte

• Was bedeutet Kälte für den Energiefluss?
• Wie entsteht eine Kälte im Körper?
• Was ist eine reaktive Hitze und wieso sollte ich dort moxen?
• Wieso erzeugt eine länger bestehende Kälte stets eine Feuchtigkeit?
• Welche Rolle spielt die Kälte bei Tumoren und Krebs?
• Die Kälte und emotionale Entgleisungen wie Ängste und Trägheit.
• Wie bewirkt die Kälte eine Unruhe, eventuell eine Überaktivität bei Kindern?
• Und viele weitere grundlegende Fragen und Erklärungen zum Kältethema.


Zum Kurs gibt es einen Fragebogen der Kälteerscheinungen und ein Script mit schriftlichen Erläuterungen zu den elementaren Zusammenhängen von Kälte und Krankheit. Zur Abrundung der praktischen Arbeit reichen wir wärmende Tees.